Segler und Motorsegler


Alfons S. / Thunder Tiger E-Hawk

  • Verwendung: Outdoor; Fortgeschrittene
  • Werkstoff: Holz/GFK
  • Herkunft : Thunder Tiger
  • Spannweite:1500mm
  • Länge:880mm
  • Abfluggewicht:500gr.
  • Steuerung : Quer; Kombi für Seite/Höhe (V-Leitwerk)
  • Motor: ROBBE Roxy RC Control 720
  • Luftschraube: 10X8 APC Klappluftschraube
  • Regler: 20A BL
  • Servo: 4x8g
  • Akku: 3S/1600mAh

Sonstiges:. V-Leitwerk

Baubericht: hier.


Gotthard Sp. / Reely Fournier RF-4D RC

  • Verwendung: Outdoor; Fortgeschrittene
  • Werkstoff: Balsa und Sperrholz
  • Herkunft : Reely
  • Spannweite:1800mm
  • Länge:928mm
  • Abfluggewicht:1100g.
  • Steuerung : Quer;Seite;Höhe
  • Motor: Multiplex Outrunner 200W, 30A
  • Luftschraube: 12X6 APC
  • Regler: Multiplex 40A mit BEC
  • Servo: 4 x Simprop 11g
  • Akku: 3S/2200mAh

Sonstiges: Vorbildähnliches Modell des französischen Motorseglers. Ursprünglich als Motorsegler konstruiert, taugt sie auch bestens für einfachen Kunstflug und obendrein noch als Reiseflugzeug.

Auch als Modell kann man sie als „eierlegende Wollmilchsau“ betiteln.


Claus R. / Grüner-CNC Climaxx

  • Verwendung: Outdoor; Fortgeschrittene
  • Werkstoff: Holz
  • Herkunft : Grüner-CNC, Vertrieb: Der Himmlische Höllein
  • Spannweite:2500mm
  • Länge:1400mm
  • Abfluggewicht:800g
  • Steuerung : Höhe, Seite, Quer
  • Motor: D-Power AL 35-09
  • Luftschraube: Aeronaut CAM Carbon Klappluftschraube 12 x 6,5
  • Regler: D-Power Comet 60A SBEC
  • Servo: D-Power DS-340 BBMG (9g)
  • Akku: 3S/2200-3000 mAh

Sonstiges: Ein besonderer Flieger mit 4-Klappen-Flügel und V-Leitwerk. Erfahrung zum Aufbau sollten aber schon vorhanden sein. Bebügelt wurde mit Oracover-Folie.

Am Platz schnell aufgebaut, kurzer Rudercheck und schon geht’s hinauf. Ein Flieger der nur ungern runter will.

Mit der Climaxx sind auch langsame Flüge möglich, heißt: Eine Tendenz zum Abriss ist nicht festzustellen. Wenn es zu langsam wird, dann geht die Nase nach unten, Fahrtaufnahme und es geht normal weiter. Macht einfach Spaß.


Andreas B. / T2M Infinity

  • Verwendung: Outdoor; Fortgeschrittene
  • Werkstoff: EPP Hartschaum
  • Herkunft : T2M Racing Products
  • Spannweite:1580mm
  • Länge:1010mm
  • Abfluggewicht:750g
  • Steuerung : Höhe, Seite,(über V-Leitwerk), Quer 
  • Motor: D-Power AL 35-09
  • Luftschraube: Aeronaut CAM Carbon Klappluftschraube 12 x 6,5
  • Regler: ST MODELL 40A BEC 3A 5V
  • Servo: 4x9g
  • Akku: 3S/800-1800 mAh

Sonstiges: Die Infinity ist kein Anfängerflieger, sondern ein reinrassiger « Hotliner » in Kombi mit einem RC Segler. Das Besondere dabei ist ihr V-Leitwerk. Das aus robustem EPP Hartschaum geformte Modell ist als PNP-Variante nahezu flugfertig geliefert. Der kräftige BL-Motor inkl. 40A Regler ermöglichen der Infinity auch Kunstflug-Figuren, die man dem Segler nicht zutraut.

Die Infinity begeistert auch beim Segelflug. Je nach Windverhältnissen und Thermiklage in Verbindung mit dem passenden Akku sind Flüge von 1h keine Seltenheit.

Und: das Preis-Leistungsverhältnisses ist top.


Klaus F. / FMT Thermikhobel

  • Verwendung: Outdoor; Fortgeschrittene
  • Werkstoff: Holz; für die Versteifung CFK- Rohre/Stäbe
  • plus ein Messingrohr
  • Herkunft : FMT (Baubericht und Anleitung vom MFG-Mosbach)
  • Wann: aus 02/2018
  • Spannweite:1900mm
  • Länge:1065mm
  • Abfluggewicht: 875g (bedingt durch einige Abwandlungen)
  • Steuerung : Höhe, Seite, Quer 
  • Motor: Roxxy C28-34-08
  • Regler: 30A BEC 5A
  • Servo: 4x Hitec HS55
  • Akku: 3S/850 mAh

Ein E-Segler mit gutmütigen Flugeigenschaften. Mehr Infos dazu  hier