PAUSE

Zum Modell: Ein preisgünstiger Flieger für den besonderen Spass.

Jet-Feeling!!!

Der Flieger besteht nur aus wenigen Bauteilen und ist schnell zusammengesetzt. Das Modell sieht sehr gut aus und macht viel Spaß. Wer einen "abgeflogenen Jet" hat und nicht weiß, wohin mit dem Impeller, der findet hier eine tolle Möglichkeit zur Weiterverwendung.

Entwickelt wurde das Modell von dem amerikanischen Ingenieur in Ruhestand Charlie Fite nach der Stealth-Studie Lampyridae von MBB aus den 1980-er Jahren. Vorgestellt hat das Modell der Modellflieger Thomas Buchwald in der FlugModell 4/5 2021.

Hier noch ein paar Vorschläge für Veränderungen:

Da auf unserer Graspiste ein 3S Akku für einen Bodenstart nicht ausreichte, wurde auf 4S aufgerüstet. Damit geht die Post ab!! Das Modell ist wirklich ‚pfeilschnell‘. 

Da die Kufen bei dem erhöhten Gewicht zum Nachgeben neigten und um die Gleitfähigkeit auf der Graspiste zu verbessern, wurde nachträglich zwischen den Kufen ein Boden aus 2 mm Depron eingezogen (empfehlenswert). Dadurch ließ sich unter dem ursprünglichen Boden ein Sperrholzbrettchen kleben, um das herum im Innern der Akku mit Klettband perfekt gesichert werden kann.

          

Der Bauplan stammt aus der FlugModell-Zeitung und kann hier kostenlos heruntergeladen werden. Ein fertiger Frästeilesatz ist bei der Fa. Airbossmedia zu bekommen.